Datenschutzrichtlinie

Als IHI DALGAKIRAN MAKİNA SANAYİ VE TİCARET A.Ş. legen wir im Rahmen des Gesetzes Nr. 6698 besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und / oder besondere Kategorien personenbezogener Daten.
Wir zeigen Sensibilität bei der Speicherung aller personenbezogenen Daten und/oder besondere Kategorien personenbezogener Daten , die auf verschiedene Weise an unser Unternehmen übermittelt werden.
Als IHI DALGAKIRAN MAKİNA SANAYİ VE TİCARET A.Ş. haben wir alle technischen und
administrativen Maßnahmen getroffen, um den Bestimmungen der türkischen Verfassung und anderer Gesetze, insbesondere des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten Nr. 6698, zu entsprechen.
Wir möchten betonen, dass wir Ihre gesetzlich garantierten Rechte schützen werden.
In diesem Zusammenhang können Sie Ihre personenbezogenen Daten sicher an unser Unternehmen weitergeben und Ihre Vorschläge, Beschwerden und Zögern an uns weiterleiten.
Wir teilen Ihnen unsere Datenschutzrichtlinie mit, die in unserem Unternehmen in Kraft gesetzt wurde und die besonders wichtig für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist.

1.ZWECK DER DATENSCHUTZRICHTLINIE VON VON IHI DALGAKIRAN MAKINA SANAYI VE TICARET A.Ş.
Unser Grundprinzip ist es, personenbezogene Daten zu schützen und Gesetze einzuhalten.
Unser Unternehmen hat stets die notwendige Sensibilität hinsichtlich des Schutzes personenbezogener Daten und/oder besonderer Kategorien personenbezogener Daten gezeigt.
IHI DALGAKIRAN MAKİNA SANAYİ VE TİCARET A.Ş.
(im Folgenden „IHI DALGAKIRAN“) wird die personenbezogenen Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten , die wir in all unseren Werken von Ihnen erhalten haben, vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben.
In Übereinstimmung mit dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten Nr. 6698 wurden unsere internen Vorschriften entsprechend angepasst. Alle technischen und administrativen Maßnahmen wurden getroffen.
Im laufenden Prozess akzeptieren, erklären und verpflichten wir uns als IHI DALGAKIRAN, alle gesetzlich vorgeschriebenen Verantwortlichkeiten einzuhalten.

2. GELTUNGSBEREICH DER DATENSCHUTZRICHTLINIE
Diese Datenschutzrichtlinie wurde in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz Nr. 6698 erstellt.
Ihre personenbezogenen Daten und/oder besondere Kategorien personenbezogener Daten werden mit Ihrer Zustimmung oder im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben.
Ihre vorgenannten Daten werden verwendet;
– Um die Unternehmenssicherheit zu gewährleisten,
– Um Ihnen einen umfassenden Service bieten zu können,
– Um unserer Geschäftstätigkeit nachgehen zu können,
– Um Ihre Probleme schnell zu lösen,
– Um unsere Qualität zu erhöhen.
Einige personenbezogene Daten und/oder besondere Kategorien personenbezogener Daten von Ihnen werden gemäß den gesetzlich festgelegten Verfahren entpersonalisiert und anonymisiert.
Die für statistische Zwecke verwendeten Daten sind derzeit nicht gesetzlich geregelt und im Geltungsbereich unserer Richtlinien enthalten.
Als IHI DALGAKIRAN haben wir das Recht, Änderungen vorzunehmen, um personenbezogene Daten im Rahmen der Einhaltung des Gesetzes gemäß unserer Datenpolitik, Datenschutzrichtlinie und Datenschutzverordnung zu schützen.
Die Datenschutzrichtlinie zielt darauf ab, die Daten zu schützen, die von Kunden, Mitarbeitern und allen anderen Personen realer und juristischer Personen erhoben werden, mit denen IHI DALGAKIRAN ein Lösungspartner ist.
In diesem Zusammenhang enthält sie verschiedene Regelungen, um das angestrebte Ziel zu erreichen.

3.GRUNDLEGENDE GRUNDSÄTZE FÜR DIE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN UND/ODER BESONDEREN KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN
Unsere Grundprinzipien für die Verarbeitung personenbezogener Daten und/oder besonderer Kategorien personenbezogener Daten werden nachstehend erläutert.
In diesem Zusammenhang gelten diese Grundsätze auch für die Daten, die von IHI DALGAKIRAN aufgrund einer Einwilligung oder in Übereinstimmung mit dem Gesetz erhoben oder verarbeitet werden.
-Rechtmäßigkeit:
IHI DALGAKIRAN erkundigt sich nach der Quelle und Rechtmäßigkeit personenbezogener Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten , die von echten und juristischen Personen erhalten und auf verschiedene Weise erhoben wurden.
In diesem Zusammenhang ist es für IHI DALGAKIRAN wichtig, die Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu erheben.
-Die Regeln der Ehrlichkeit einhalten:
IHI DALGAKIRAN fragt die Quelle personenbezogener Daten und/oder besonderer Kategorien personenbezogener Daten ab, die von natürlichen und juristischen Personen erhalten und auf verschiedene Weise erhoben wurden.
In diesem Zusammenhang ist es für IHI DALGAKIRAN wichtig, Daten im Rahmen von Ehrlichkeitsregeln zu erhalten.
-Begrenzt, angemessen und zweckgebunden sein, für den sie verarbeitet werden:
IHI DALGAKIRAN verwendet die personenbezogenen Daten und/oder die besonderen Kategorien personenbezogener Daten , die auf verschiedene Weise erhalten wurden, in Übereinstimmung mit dem Zweck, für den sie verarbeitet werden, und in dem Umfang, der für die Durchführung des eingeschränkten, gemessenen Dienstes für diesen Zweck erforderlich ist.
Genaue und sachlich richtige personenbezogene Daten und/oder besondere Kategorien personenbezogener :
IHI DALGAKIRAN legt Wert darauf, dass die von natürlichen und juristischen Personen erhaltenen und auf verschiedene Weise gesammelten personenbezogenen Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten keine falschen Informationen enthalten und korrekt sind.
-Um bei Bedarf auf dem neuesten Stand zu sein:
Wenn IHI DALGAKIRAN auf verschiedene Weise Änderungen an personenbezogenen Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten erhalten hat, ist es wichtig, die Änderung an das Unternehmen weiterzuleiten und die Daten zu aktualisieren, wenn sie übermittelt werden.
-Verarbeitung für spezifische und legitime Zwecke:
IHI DALGAKIRAN verarbeitet die Daten, die es von natürlichen Personen erhält, im Rahmen der Genehmigung zur Gewährleistung der Geschäftstätigkeit und für die Erbringung von geschäftlichen Leistung des Geschäfts auszuführen.
Das Unternehmen verarbeitet und verwendet personenbezogenen Daten für keine anderen Zwecke als der Sicherstellung seiner Geschäftstätigkeit und Arbeitsleistung .
Die Verwendung und Verarbeitung durch Dritte ist nicht gestattet.
-Aufbewahrungsfristen gemäß dem gesetzlich festgelegten und/oder dem Zweck, für den sie verarbeitet werden, :
IHI DALGAKIRAN speichert die erhaltenen personenbezogenen Daten für die in den einschlägigen Gesetzen festgelegten Zeiträume.
In diesem Zusammenhang werden vertragliche personenbezogene Daten ebenso wie die durch Gesetz, Handel, Schulden und steuerrechtliche Anforderungen festgelegten Auszeit- und Streitfristen gespeichert.
Wenn die genannten Zwecke nicht länger vorliegen, werden Daten anonymisiert, zerstört oder gelöscht.
Diese Daten werden gemäß der „Richtlinie zur Löschung personenbezogener Daten“ gelöscht und vernichtet.

4. DIE RECHTE DER PERSON, DIE GEMÄSS ARTIKEL 11
DES DATENSCHUTZGESETZES INFORMATIONEN ANFORDERT
In Artikel 11 des Datenschutzgesetzes Nr. 6698 sind die Rechte der betroffenen Person geregelt.
Das Gesetz sieht vor, dass betroffene Personen das Recht haben, bestimmte Anfragen bezüglich der Verarbeitung seiner Daten zu stellen.
In Übereinstimmung mit diesem Artikel lauten die Anspruchsrechte der betreffenden Person wie folgt:
a) Zu erfahren, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden,
b) Informationen anzufordern, wenn personenbezogene Daten verarbeitet wurden,
c) Den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten kennen und wissen, ob sie für ihren Zweck angemessen verwendet werden,
d) Die Dritten zu kennen, an die personenbezogene Daten im In- oder Ausland übermittelt werden,
e) Um eine Korrektur personenbezogener Daten bei unvollständiger oder fehlerhafter Verarbeitung zu verlangen,
f) Die Löschung oder Vernichtung personenbezogener Daten im Rahmen der in Artikel 7 des Gesetzes mit dem Titel „Löschung, Vernichtung oder Anonymisierung personenbezogener Daten“ festgelegten Bedingungen zu beantragen,</1517>
g) Anforderung der Benachrichtigung von Dritten, an die personenbezogene Daten übermittelt werden, über die Informationen, dass die fehlenden oder falsch verarbeiteten Daten auf Anfrage der betreffenden Person korrigiert oder gelöscht oder vernichtet wurden,</1523>
h) Dem Eintreten eines Ergebnisses gegen die Person selbst zu widersprechen, indem die verarbeiteten Daten ausschließlich über automatisierte Systeme analysiert werden,
i) Schadenersatz im Falle eines Schadens aufgrund der rechtswidrigen Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen.
Das „Informationsanforderungsformular gemäß Gesetz Nr. 6698“ zum Antragsverfahren, mit dem Sie Ihre fraglichen Rechte ausüben können, wurde von IHI DALGAKIRAN erstellt und auf die Website unseres Unternehmens hochgeladen.
Sie, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, können Ihre oben genannten Rechte ausüben, indem Sie die Antragsverfahren und die dazu festgelegten Grundsätze auf unserer Website einhalten.

5.LÖSCHUNG, VERNICHTUNG UND ANONYMISIERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Ihre personenbezogenen Daten und/oder Ihre besonderen Kategorien personenbezogener Daten werden mit Ablauf der gesetzlich festgelegten Verjährungsfristen und Aufbewahrungsfristen, dem Abschluss von Gerichtsverfahren oder anderen für den Zweck geeigneten Anforderungen gelöscht, vernichtet oder anonymisiert.</1553>
Diese Daten werden gemäß der „Richtlinie zur Löschung personenbezogener Daten“ gelöscht und vernichtet.Das Löschen, Vernichten und Anonymisieren erfolgt auf Anfrage des jeweiligen Verantwortlichen oder von IHI DALGAKIRAN persönlich.

6.DATENVERMEIDUNG UND DATENSPARSAMKEIT
Die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit werden manchmal als Prinzip der maximalen Einsparung bezeichnet.Nach dem vorgenannten Prinzip werden die Daten im System so weit wie nötig verarbeitet.
Personenbezogene Daten, die auf verschiedene Weise in unser Unternehmen gelangen, werden in das System unseres Unternehmens eingepflegt.Die von IHI DALGAKIRAN zu erhebenden Daten werden je nach Verwendungszweck festgelegt und variieren.
Die Daten werden gemäß dem Zweck erhoben und Daten, die nicht dem Zweck entsprechen, werden nicht erhoben.Überschüssige Daten, die nicht dem Zweck entsprechen, werden nicht im Unternehmenssystem erhoben, gelöscht oder anonymisiert.
Die vorgenannten Daten können jedoch zu statistischen Zwecken verwendet werden.

7.DATENSCHUTZ UND SICHERHEIT VON DATEN
Als IHI DALGAKIRAN legen wir Wert auf die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten und/oder sensiblen personenbezogenen Daten.
In diesem Zusammenhang sind Ihre persönlichen Daten und/oder sensiblen personenbezogenen Daten, die unser Unternehmen auf irgendeine Weise erreichen, vertraulich.
IHI DALGAKIRAN achtet in jeder Phase seiner Geschäftstätigkeit auf die Vertraulichkeit der oben genannten Daten.
In diesem Zusammenhang wird die vollständige Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie des Unternehmens sichergestellt.
Notwendige technische und administrative Maßnahmen werden getroffen, um sicherzustellen, dass die auf verschiedene Weise gesammelten personenbezogenen Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten nicht in die Hände von Unbefugten gelangen, die Rechte des der betroffenen Person nicht verletzt und die Daten geschützt werden.
Darüber hinaus wird der Datenschutz von Unternehmen verlangt, mit denen wir personenbezogene Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten im Rahmen der Einhaltung von Gesetzen teilen.
Auch hier werden unsere Softwareprogramme aktualisiert und ständig erneuert.
Um einen hohen Schutz zu gewährleisten, werden alle technologischen Anforderungen erfüllt und die Einhaltung der Standards gewährleistet.

8.AKTUALITÄT DER DATEN
Das Prinzip der Aktualität von IHI DALGAKIRAN ist von wesentlicher Bedeutung.
Denn personenbezogene Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten, die auf verschiedene Weise erhalten wurden, werden auf Anfrage verarbeitet und aktualisiert.
Notwendige Maßnahmen hierzu werden von IHI DALGAKIRAN getroffen.

9.RICHTIGKEIT DER DATEN
Das Prinzip der Richtigkeit der angegebenen personenbezogenen Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten wurde von IHI DALGAKIRAN übernommen.
IHI DALGAKIRAN ist nicht verpflichtet, die Richtigkeit personenbezogener Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten nachzuprüfen, die von seinen Kunden oder realen und juristischen Personen, mit denen es in Kontakt steht, angegeben wurden.
Weil dies rechtlich und im Einklang mit unseren Arbeitsprinzipien nicht möglich ist.
In diesem Zusammenhang werden alle
In diesem Zusammenhang werden alle Transaktionen ausgeführt, indem erwähnt wird, dass die deklarierten Daten korrekt sind.

10. ZWECK DER VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN UND/ODER BESONDEREN KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN
Die Verarbeitung personenbezogener Daten und/oder besonderer Kategorien personenbezogener Daten erfolgt gemäß den im Informationstext von IHI DALGAKIRAN erläuterten Zwecken.
Sie können auf den Aufklärungstext auf der Website von IHI DALGAKIRAN zugreifen.

11.DIE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN UND/ODER BESONDEREN KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN
IHI DALGAKIRAN kann Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um seine Geschäftstätigkeit zuführen, die Leistung des Dienstes sicherzustellen und berechtigte Zwecke zu verwirklichen.
Diese Daten werden niemals für illegale Dienstleistungen und aus illegalen Gründen verwendet.
Wir zeigen auch Sensibilität für die Verarbeitung der besonderen Kategorien personenbezogener Daten.
In Bezug auf die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten hält sich unser Unternehmen an die „Richtlinie zum Schutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten von besonderer Art“.
Darüber hinaus werden bei der Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten alle vom Verwaltungsrat festgelegten notwendigen und ausreichenden Maßnahmen ergriffen.

12.VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN UND/ODER BESONDEREN KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN FÜR WERBEZWECKE
Zu Werbezwecken gesendete elektronische Nachrichten müssen vom Käufer genehmigt werden.
In diesem Zusammenhang können elektronische Nachrichten zu Werbezwecken nur an Personen gesendet werden, deren Zustimmung vorher erhalten wurde.
Die Zustimmung der Person, an die die Werbung gesendet wird, muss eindeutig eingeholt werden.
Dieses Problem ist im Gesetz über die Regulierung des elektronischen Geschäftsverkehrs und in der Verordnung über kommerzielle Kommunikation und kommerzielle elektronische Nachrichten klar geregelt.
IHI DALGAKIRAN handelt beim Versenden elektronischer Werbebotschaften zu Werbezwecken gemäß den Bestimmungen des oben genannten Gesetzes.
Auch hier entspricht es der Genehmigung und den Einzelheiten der Genehmigung in Übereinstimmung mit dem Gesetz.
Diese Genehmigung kann durch jedes elektronische Kommunikationsmittel oder in einer schriftlichen physischen Umgebung eingeholt werden.
Grundlage für die Genehmigung ist das Vorliegen einer positiven Absichtserklärung des Empfängers der kommerziellen elektronischen Nachricht, dass er das Versenden von kommerziellen elektronischen Nachrichten an die elektronischen Kontaktadresse und den Vor- und Nachnamens akzeptiert.
Die vom Käufer eingeholte Genehmigung sollte alle kommerziellen elektronischen Nachrichten abdecken, die an elektronische Kommunikationsadressen gesendet werden, um die Waren und Dienstleistungen des Unternehmens zu vermarkten und zu fördern, sein Betrieb vorzustellen, seine Bekanntheit sicherzustellen, durch Feiern, Wünsche und Glückwünsche u.ä. Inhalte seine Bekanntheit zu erhöhen.

13.GESETZLICHE HAFTUNG DES UNTERNEHMENS UND DATENVERARBEITUNGEN, DIE IM GESETZ AUSDRÜCKLICH VORGESEHEN SINDPersonenbezogene Daten dürfen nur dann ohne weitere Zustimmung verarbeitet werden, wenn die Datenverarbeitung ausdrücklich gemäß den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehen und/oder für die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtung erforderlich ist.
Art und Umfang der verarbeiteten Daten müssen für die gesetzlich zulässige Datenverarbeitungstätigkeit erforderlich sein.
Unter allen Umständen ist die Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen unerlässlich.

14.ERHEBUNG UND VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IN EINEM VERTRAGSVERHÄLTNIS
Wenn ein Vertragsverhältnis mit Kunden oder potenziellen Kunden hergestellt wurde, können die im Rahmen des Vertrags erhobenen Daten von IHI DALGAKIRAN ohne Genehmigung verwendet werden.
Die betreffenden personenbezogenen Daten werden für die Erbringung der Dienstleistung, die Ausführung des Vertrags, die Ausführung der Geschäftstätigkeit und die Anforderungen verwendet.
Diese Daten können durch Kontaktaufnahme mit Kunden aktualisiert werden.

15.PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE MIT GESCHÄFTSLÖSUNGSPARTNERN UND GESCHÄFTSPARTNERN GETEILT WERDEN
IHI DALGAKIRAN hat es sich zum Grundsatz gemacht, in Bezug auf die Weitergabe personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu handeln.
In diesem Zusammenhang handelt er in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des einschlägigen Gesetzes, während Daten mit Geschäftslösungspartnern und Handelspartnern ausgetauscht werden.
Mit seiner Verpflichtung zum Datenschutz teilt IHI DALGAKIRAN nur so viele personenbezogene Daten, wie für die Erbringung des Dienstes, die Ausführung des Geschäfts und die Fortsetzung der Geschäftstätigkeit mit seinen Geschäftslösungspartnern und Handelspartnern erforderlich sind.
Bei den gemeinsam genutzten Daten müssen Geschäftslösungspartner und Handelspartner die erforderlichen administrativen und technischen Maßnahmen ergreifen, um die Datensicherheit zu gewährleisten.

16.PERSONENBEZOGEN DATEN, DIE ÜBER AUTOMATISCHE SYSTEME VERARBEITET WERDEN
Informationen, die aus Daten stammen, die über automatische Systeme ohne die ausdrückliche Zustimmung der Personen erhoben wurden, können nicht gegen natürliche Personen verwendet werden.
IHI DALGAKIRAN kann nur Entscheidungen über die Personen treffen, die das Unternehmen mit den Daten in seinem System verarbeitet.
Auf dieser Grundlage handelt IHI DALGAKIRAN in Übereinstimmung mit allen relevanten gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf personenbezogene Daten, die über automatische Systeme verarbeitet werden.

17.PERSONENBEZOGENE DATEN UND/ODER BESONDERE KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN DER MITARBEITER VON IHI DALGAKIRAN
VERARBEITUNG IM RAHMEN DER RECHTLICHEN VERPFLICHTUNGEN:
Personenbezogene Daten von Mitarbeitern können von IHI DALGAKIRAN ohne weitere Genehmigung verarbeitet werden, um die gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen zu erfüllen.
Die Verarbeitung der betreffenden Daten beschränkt sich auf die Erfüllung der sich aus dem Gesetz ergebenden Verpflichtungen.
VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ARBEITSVERTRAG UND DEM BESCHÄFTIGUNGSVERHÄLTNIS: :
Personenbezogene Daten der Mitarbeiter können ohne Zustimmung der Mitarbeiter im Rahmen der Verhältnismäßigkeit verarbeitet werden, um eine Geschäftsbeziehung zwischen dem Unternehmen und den Mitarbeitern herzustellen.
IHI DALGAKIRAN verpflichtet sich, die Daten der Mitarbeiter unter allen Umständen zu schützen und vertraulich zu behandeln und diesbezüglich alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen.
VERARBEITUNG VON BESONDERER KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN DER MITARBEITER:
Gemäß dem Gesetz Nr. 6698 müssen die Genehmigung der Person, deren Daten verarbeitet werden, und die vom Verwaltungsrat festgelegten erforderlichen Maßnahmen zur Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten getroffen werden.
IHI DALGAKIRAN holt sowohl die Zustimmung der betreffenden Person ein als auch die vom Verwaltungsrat festgelegten erforderlichen Maßnahmen, während besonderer Kategorien personenbezogener Daten im Rahmen der Einhaltung des Gesetzes und der Grundsätze des Verwaltungsrats verarbeitet werden.
Besonderer Kategorien personenbezogener Daten können jedoch ohne die Zustimmung der betroffenen Person in gesetzlich festgelegten Ausnahmefällen verarbeitet werden, sofern sie begrenzt und gemessen werden.
PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE VON AUTOMATISCHEN SYSTEMEN VERARBEITET WERDEN:
Einige personenbezogene Daten der Mitarbeiter können in automatischen Systemen verarbeitet werden.
Die oben genannten Daten werden zur Leistungsbewertung von Mitarbeitern verwendet, um statistische Daten, Beförderungen und Bewertungen für das Unternehmen zu speichern.
Die Mitarbeiter haben das Recht, gegen für sie ungünstige Folgen Beschwerde einzulegen.
Die Beschwerde muss gemäß den unternehmensinternen Regeln und Verfahren eingelegt werden.
Der betreffende Einwand wird innerhalb des Unternehmens bewertet.
VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM NUTZEN DER MITARBEITER:
Personenbezogene Daten der Mitarbeiter können von IHI DALGAKIRAN für Transaktionen im Zusammenhang mit dem Nutzen des Mitarbeiters ohne Genehmigung verarbeitet werden.
Auch bei Streitigkeiten bezüglich der Geschäftsbeziehung mit IHI DALGAKIRAN kann das Unternehmen personenbezogene Daten von Mitarbeitern verarbeiten.
TELEKOMMUNIKATION, INTERNET UND KOMMUNIKATION INNERHALB DES UNTERNEHMENS:
IHI DALGAKIRAN kann Mitarbeitern innerhalb des Unternehmens Computer, Telefone, Autos, Anwendungen, Software und E-Mails zuweisen, um die Ausführung der Arbeiten zu erleichtern.
IHI DALGAKIRAN kann die personenbezogenen Daten der von ihm zugewiesenen Fahrzeuge kontrollieren und kontrollieren.
Der Mitarbeiter darf die ihm zugewiesenen Fahrzeuge nicht für private Zwecke nutzen.
Die Nutzung ist nur zulässig, um die Ausführung der Arbeit sicherzustellen.
Der Mitarbeiter akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich erneut, dass er ab dem Beginn der Arbeitsbeziehung mit IHI DALGAKIRAN außerhalb der Arbeit in den zugewiesenen Fahrzeugen und außer, dass die Arbeit es erfordert, keine Daten, Informationen aufbewahren wird.

18. ÜBERMITTLUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN IM INLAND UND IM AUSLAND
IHI DALGAKIRAN kann personenbezogene Daten mit Geschäftslösungspartnern, Handelspartnern und kontrollierenden Aktionären teilen, wenn dies für die Erbringung von Leistungen und die Durchführung der Geschäftstätigkeit notwendig ist.
Auch hier wird IHI DALGAKIRAN in der Lage sein, personenbezogene Daten in begrenzter und gemessener Weise an seine Lieferanten zu übermitteln, die für die Ausführung der Geschäftstätigkeit erforderlichen Leistungen zu erbringen, die extern vom Lieferanten bezogen werden.
IHI DALGAKIRAN hat die Befugnis, personenbezogene Daten gemäß den gesetzlich festgelegten Bedingungen im Rahmen der vom Verwaltungsrat festgelegten Grundsätze und mit Zustimmung der betreffenden Person im In- und Ausland zu übermitteln.

19.RECHTE DER PERSON, VON DER INFORMATIONEN ANGEFORDERT WERDEN

In Artikel 11 des Datenschutzgesetzes
Nr. 6698 sind die Rechte der betroffenen Person geregelt.
IHI DALGAKIRAN erkennt an, dass das Unternehmen gesetzlich verpflichtet ist, von der betroffenen Person, die entsprechende Zustimmung einzuholen, bevor die Daten verarbeitet werden, und dass die betroffene Person nach der Verarbeitung der Daten das Recht hat, Auskunft zu den über sie vorhandenen Daten anzufordern, und deren Aktualisierung, Berichtigung bzw. Löschung zu verlangen.
Betroffene Personen können mithilfe des Informationsanforderungsformular von der Website von IHI DALGAKIRAN in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten, Folgendes gemäß Gesetz Nr. 6698 verlangen:
a) Auskunft darüber, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden,
b) Informationen darüber, dass personenbezogene Daten verarbeitet wurden,
c) Auskunft über den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie darüber , ob sie für ihren Zweck angemessen verwendet werden,
d) Auskunft über die Dritten, an die personenbezogene Daten im In- oder Ausland übermittelt werden,
e) Aufforderung zur Korrektur personenbezogener Daten bei unvollständiger oder fehlerhafter Verarbeitung,
f) Beantragung der Löschung oder Vernichtung personenbezogener Daten gemäß den in Artikel 7 des Gesetzes („Löschung, Vernichtung oder Anonymisierung personenbezogener Daten“) festgelegten Bedingungen,
g) Aufforderung zur Benachrichtigung von Dritten, an die personenbezogene Daten übermittelt werden, über die Informationen, dass die fehlenden oder falsch verarbeiteten Daten auf Anfrage der betreffenden Person korrigiert oder gelöscht oder vernichtet wurden,
h) Widerspruch gegen Entscheidungen, von denen die Person selbst betroffen ist, einzulegen, wenn dazu die verarbeiteten Daten ausschließlich über automatisierte Systeme analysiert wurden,
i) Forderung nach Schadenersatz im Falle eines Schadens aufgrund der rechtswidrigen Verarbeitung personenbezogener Daten.
Anträge für die obigen Punkte können durch Ausfüllen des Antragsformulars gestellt werden, das auf der Website des Unternehmens oder vom Unternehmen zu finden ist.
Das Antragsformular kann mit einer handschriftlichen Unterschrift (zusammen mit der Kopie des Personalausweises) versehen und per Einschreiben mit Rückschein an die Adresse von KEP ihidalgakiran@hs01.kep.tr oder info@ihidalgakiran.com gesendet werden.
Bewerbungen müssen für die betreffende Person persönlich gestellt werden.
Für Informationsanfragen bezüglich der personenbezogenen Daten einer anderen Person kann kein Antrag gestellt werden.
Darüber hinaus werden Informationsanfragen, die im Auftrag einer anderen Person gestellt werden, vom Unternehmen nicht beantwortet.
Wenn von IHI DALGAKIRAN festgestellt wird, dass der Antrag im Namen einer anderen Person in der Informationsanfrage gestellt wurde, behält sich IHI DALGAKIRAN alle Rechte auf Rechtsstreitigkeiten und Forderungen vor.
Die Anfragen der betroffenen Person werden spätestens innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum, an dem sie IHI DALGAKIRAN erreichen, beantwortet.
Wenn IHI DALGAKIRAN dies für erforderlich hält, kann es vom Antragsteller weitere Informationen und Dokumente anfordern.
Die Person, die mit den im Unternehmen anonymisierten personenbezogenen Daten befasst ist, hat kein Recht.

20.DATENSCHUTZRICHTLINIE
Alle personenbezogenen Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten von Mitarbeitern und Personen, die IHI DALGAKIRAN auf verschiedene Weise erreicht haben, sind vertraulich.
In Übereinstimmung mit dem Vertrag oder ohne Gründe für die Rechtmäßigkeit darf niemand personenbezogene Daten und/oder besondere Kategorien personenbezogener Daten verwenden, reproduzieren, übermitteln, verwenden oder kopieren.

21. KONTROLLE UND PROZESSSICHERHEIT
Notwendige technische und administrative Maßnahmen werden ergriffen, um sicherzustellen, dass die auf verschiedene Weise gesammelten personenbezogenen Daten und/oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten nicht in die Hände von Unbefugten gelangen, die Rechte der betroffenen Person nicht verletzt und die Daten geschützt werden.
Darüber hinaus wird der Datenschutz von Unternehmen verlangt, mit denen wir personenbezogene Daten und/oder besondere Kategorien personenbezogener Daten im Rahmen der Einhaltung von Gesetzen teilen.
Auch hier werden unsere Softwareprogramme aktualisiert, ständig erneuert und weiterentwickelt.
Um ein hohes Maß an Schutz zu gewährleisten, werden alle technologischen Anforderungen erfüllt und die Einhaltung der Standards gewährleistet.
Parallel dazu führt IHI DALGAKIRAN alle internen und externen Inspektionen durch, die zum Schutz personenbezogener Daten und/oder besonderer Kategorien personenbezogener Daten erforderlich sind.

22.BENACHRICHTIGUNG ÜBER VERLETZUNGEN DES SCHUTZES GEGEN PERSONENBEZOGENER DATEN

Im Falle einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten ergreift IHI DALGAKIRAN unverzüglich Maßnahmen, um die ihm gemeldeten Verstöße zu beheben.
Es werden alle erforderlichen Maßnahmen getroffen, um den Schaden der betroffenen Person zu minimieren.
In diesem Zusammenhang entschädigt er durch Minimierung des Schadens.
Für den Fall, dass personenbezogene Daten und/oder besondere Kategorien personenbezogener Daten von nicht autorisierten Dritten erhalten werden, benachrichtigt sie direkt die Datenschutzbehörde.
Mit der Benachrichtigung über Verstöße können Sie sich gemäß den auf der Website unseres Unternehmens angegebenen Verfahren bewerben.
Klicken Sie hier für „Informationsanforderungsformular gemäß Gesetz Nr. 6698“.

KLICKEN SIE FÜR DEN AUFKLÄRUNGSTEXT